Holz-Zirkus

Die Werkstatt zum Selbermachen

Eine Holz-Werkstatt, die jeden zum Staunen bringt!

Die Idee zu der in Österreich ersten und einzigartigen Werkstatt zum Thema Holz stammt vom Holz-Philosophen Edmund Reitbauer. In den letzten 10 Jahren ist sie schrittweise gereift und  gewachsen und wurde Wirklichkeit. Beim Holz-Zirkus handelt es sich um ein nachhaltiges Lernerlebnis für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene! Der Holz-Zirkus möchte vor allem Kindern und Frauen einen leichten Zugang zum Handwerken mit Holz ermöglichen.

 

Wer kann daran teilnehmen?

In der Holz-Werkstatt können Selbermacher aller Altersgruppen, vorwiegend Kinder, den natürlichen Werkstoff Holz auf spielerische Art und Weise kennenlernen.

Kindergärten, Volksschulen, Neue Mittelschulen, Gymnasien, Familien, SeniorInnenvereine und alle, die sich für Holz interessieren, sind jederzeit herzlich dazu eingeladen, die Räumlichkeiten der Holzwerkstatt und ihre Zeit sinnvoll zu nutzen. Und zwar indem Sie hier den schönsten Werkstoff der Welt kennenlernen, mit ihm arbeiten und eigenhändig ein Werkstück aus Holz  herstellen!

 

Wie wird hier gehandwerkt?

Den Teilnehmern wird auf einfache und nachvollziehbare Art und Weise die Verwendung althergebrachter, traditioneller Methoden der Holzbearbeitung übermittelt. Durch das An- und Begreifen unseres heimischen Rohstoffes erfahren Sie, wie man ihn aus eigener Kraft schon mit kleinen Schritten verändern kann.

Zuerst suchen Sie sich ein Werkstück aus, das Sie herstellen möchten. Großer Beliebtheit erfreuen die Schatztruhe, Auto-Handyhalter, Segelschiff und Co.

Danach erhalten Sie das erforderliche Material und können sich unter Begleitung geschulter MitarbeiterInnen von Station zu Station arbeiten und schrittweise Ihr Werkstück aus Holz erzeugen.

An jeder Station befindet sich eine bildliche sowie schriftliche Anleitung des jeweils erforderlichen Arbeitsschritts, das notwendige Werkzeug sowie die voreingestellten und für Kinder leicht handzuhabende Maschinen, sodass Sie garantiert ein Werkstück fertigstellen!

Zum Schluss kann das Werkstück nach Wunsch und Kreativität verziert und selbstverständlich mit nach Hause genommen werden. Vor allem Kinder tragen den Holz-Führerschein mit Stolz aus der Werkstatt, der mit ihnen gemeinsam ausgefüllt wird und beweist, welche handwerklichen Fähigkeiten sie in der Werkstatt gelernt haben.

 

Als Gruppe in den Holz-Zirkus

Die Betreuung sowie das Handwerken sind im Holz-Zirkus für Kindergarten- und Schulgruppen kostenlos. Lediglich ein geringer Werkmaterialbeitrag ist mitzubringen.

Bei Gruppen ab 10 Kindern/Erwachsenen wird um Voranmeldung gebeten! Workshops für Schulen und Kindergärten dauern ca. 2 Stunden, wobei die genaue Dauer vom jeweiligen Werkstück abhängig ist.

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09.00 bis 19.30 Uhr

Samstag von 09.00 bis 18.00 Uhr

(Auch in den Sommerferien geöffnet)

Besuchen Sie den Holz-Zirkus!